Die Bayerische als Investor? (Forum)

TKP-Weisswuaschd, Donnerstag, 16.05.2019, 11:26 (vor 68 Tagen) @ Kraiburger

Diesen Wunsch verstehe ich sogar.

Erschreckend finde ich es aber dennoch, dass die komplette Linie inzwischen so aufgeweicht ist, dass man sich mit Investoren abfindet - Hauptsache sie sind nicht das Ü-Ei aus dem Land von Eddie Jordan.
Ich schließe daraus: Der Kampf gegen Investoren kann nicht mehr gewonnen werden. Weder bei den Löbm, noch in der ganzen Bundesliga.

Gut für mich: Außer in der Bar rumtoben muss ich mich auch weiterhin nicht mit diesem Investorenclub befassen :D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar