Anspruchsgrundlage einerlei (Forum)

laimerloewe (c), Mittwoch, 15.05.2019, 08:14 (vor 99 Tagen) @ nordkurvenasso

vielleicht sollte man in anti-Reisinger kreisen auch mal die nackten sportlichen fakten zur Kenntnis nehmen:

- lt. az von gestern hatten wir den 5. größten Etat der liga
- wir mussten bis zum vorletzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern und werden am ende +/- 12. werden
- seit dem der heilige bierofka seine Ausbildung beendet hat und wieder voll für die Mannschaft da ist, gab es eine serie mit 6 niederlagen am stück

dazu noch ein paar fakten aus dem Umfeld:

- Osnabrück ist mit einem Etat von 2,8 mio aufgestiegen
- sechzig ist 16/17 mit dem dritthöchsten Etat der zweiten liga abgestiegen

diesen 1:1 zusammenhang zwischen Etat und sportlichem erfolg gibt es nicht. natürlich ist ein größerer Etat besser als ein kleiner. aber man sieht auch, dass es vereine gibt, die offenbar mehr aus ihren wirtschaftlichen Bedingungen herausholen als sechzig. möglicherweise haben sie sportlich verantwortliche, die nicht jeden tag jeder Lokalzeitung ein gorenzelndes interview geben, sondern sich ihrer eigentlichen arbeit widmen.

darüber könnte man ja mal schreiben... aber selbst wenn man das täte, wird sicher herbeikonstruiert, dass reisinger durch aussagen in der öffentlichkeit an allem schuld ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar