Antrag an Mitglieder- oder Abteilungsversammlung? (Forum)

HHeinz @, München, Montag, 13.05.2019, 10:29 (vor 10 Tagen) @ hjs vereinsueberhauptnichtmeier

Liebe Schwarmintelligenz, insbesondere an die zahlreichen Vereinsrecht-Auskenner,

eine Frage:
Ich spiele ja schon länger mit dem Gedanken, einen Antrag auf Frauen- und Mädchenfußball bei Sechzig zu stellen. Nun die Frage: Ist es sinnvoller, einen solchen Antrag auf der Mitgliederversammlung zu stellen, also eine ganz neue Abteilung zu beantragen? Oder ist es sinnvoller, das eine Stufe drunter bei der Versammlung der Fußballabteilung zu tun. So, wie das bisher organisiert ist, scheint es mir eher eine Sache der Fußballabteilung zu sein. Und es scheint, als könne das die Mitgliederversammlung gar nicht beantragen.

Es gab vor 3-4 Jahren mal einen Antrag in der Abteilungsbersammlung der Fußballer bzw. es wurde zumindest darüber diskutiert.

Roman Beer meinte damals sinngemäß dass die organisatorischen Rahmenbedingungen zur Zeit nicht erfüllbar sind. Weder gäbe es genug Mitglieder welche sich aktiv für einen Damenabteilung engagieren würden, noch würde die Infrastruktur am Trainingsgelände weitere Mannschaften aufnehmen können.

Ich meine es wurde damals darauf verwiesen dass man sich wieder mit dem Thema befassen würde wenn sich jemand bereit erklärt ein Konzept zu entwickeln und die Anfangsorganisation zu übernehmen. Dass das Trainingsgelände vermutlich immer noch gut ausgelastet ist bleibt natürlich als Grundproblem.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar