Neue Fan-Initiative: Arbeitnehmer*innen für 60 (Forum)

tomtom, Samstag, 04.05.2019, 08:49 (vor 19 Tagen)
bearbeitet von tomtom, Samstag, 04.05.2019, 10:06

Damit es auch mal in der verschlafenen Löwen-Bar bekannt wird, es gibt eine neue Fan-Initiative: Die Arbeitnehmer*innen für 60.

Griss empfindet sie wieder mal als „kurios“ und als Möchtegernaufdeckerjournalist entdeckt er gleich etwas „pikantes“, gähn.

Gut, ich will ja nicht über die zurzeit mal wieder hyperventilierende Hetzbude sprechen, sondern über die Arbeitnehmer*innen für 60, auf der professionell gemachten Website sagen sie über sich:

„Nachdem sich die „Unternehmer für Sechzig“ bei den Löwen bereits etabliert haben, stellten wir uns die Frage, wieso beim „Arbeiterverein“ TSV München von 1860 e.V. noch keine Vereinigung der „Arbeiter“ vorhanden ist. Gründe dafür gibt es zahlreich.

Wir, das sind Gewerkschafter*innen, sowohl aktiv engagierte, als auch passiv motivierte Kolleginnen und Kollegen, wie es so schön heißt. (...)“

Und – obacht Power Tony, nicht gleich Lionel Hutz anrufen! – einen gescheiten Shop mit schick designten Klamotten und Tassen und mehr gibt's auch. Pikant: Wohl extra für Grissmaikis (?) gibt's die Klamotten auch in rot.

Als Verantwortlicher fungiert Florian Pollok, manchen hier sicherlich noch gut bekannt, kein schlechter Mann also. Was soll man davon halten? Ich bewundere immer wieder die Menschen, die noch neue Energie in die Löwen investieren. Und ich wünsche viel Erfolg! Meine Sympathie habt Ihr.

Die Arbeitnehmer*innen für 60 unterstützen übrigens auch die vor einigen Wochen gestartete Initiative Sechzig im Sechzger, die derzeit über 4600 Unterstützer hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar