Sechzig im Sechzger (Forum)

tomtom, Sonntag, 14.04.2019, 13:28 (vor 92 Tagen) @ Amafan

Deinen Einwand verstehe und akzeptiere ich. Aber offenbar halten sie sich damit an die DSGVO, wo sie als Interessengemeinschaft “Sechzig im Sechzger” firmieren. Ich hoffe, dass daran diese gute Initiative nicht scheitert, immerhin haben sich bis dato über 1600 Leute schon eingetragen.

Wundert mich, dass eine bestimmte Person noch keinen Shitstorm gegen diese Initiative entfacht hat, kann aber noch kommen. Als Journalist kann man die Impressums-Daten und die dahinter stehenden Namen natürlich erfragen. Dann kommt wieder: „Exlusiv: ... hat herausgefunden, wer hinter der Interessengemeinschaft “Sechzig im Sechzger” steht ...“.

Ehrlich gesagt hätte ich in so einer Stimmungslage auch nicht große Lust, meinen Namen in einem Impressum quasi zur Zielscheibe für solche Leute zu machen.


Du kannst nicht anonym Daten anderer Leute sammeln wollen, selbst dabei aber kein Gesicht zeigen. Das beißt sich einfach.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar