Dünne Nerven: DFB-Präsident Grindel bricht Interview ab (Forum)

tomtom, Mittwoch, 13.03.2019, 16:30 (vor 74 Tagen)

„Reinhard Grindel spricht im DW-Interview über die neue Klub-WM und die umstrittene Global Nations League. Als es um die 25 Milliarden-Offerte für die FIFA geht, bricht der DFB-Präsident das Gespräch jedoch vorzeitig ab“, das Interview fand freilich nicht bei irgendeinem willfährigen Sender sondern bei der Deutschen Welle statt – peinlich und unsouverän von Grindel (im Fido, zirka bei 15:45 Min. sieht's noch schlimmer als in der Schriftform aus) ... Das Interview führte Florian Bauer.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar