Was ist daran verkehrt? (Forum)

Amafan, Dienstag, 05.02.2019, 11:49 (vor 168 Tagen) @ buschi
bearbeitet von Amafan, Dienstag, 05.02.2019, 13:38

Ich fand das Wegducken und das Ignorieren von Kritik, egal ob berechtigt oder nicht, noch nie gut.
Löst nix, verschärft die Fronten und gibt der Gegenseite Stoff zum zusammenrücken, weil nicht ernst genommen.
Denselben Fehler machen die etablierten Parteien seit ein paar Jahren, mit erschreckendem Resultat.

Ich verstehe dich, glaube aber dein Vergleich hinkt stark.

PS: Was die etablierten Parteien anbelangt, die du zum Vergleich heranziehst, habe ich ein anderes Verständnis von deren Entwicklung. Das zu diskutieren, würde aber in einem Fußballforum zu weit führen. Falls es dich interessiert, ich finde viele meiner Gedanken in dieser Beschreibung wieder: https://www.globkult.de/geschichte/zeitgeschichte/1307-kante-zeigen-die-demokratie-lebt-nicht-vom-streit,-sondern-vom-argument


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar