Ein paar Lesetipps (Forum)

hjs widersprechend, Sonntag, 30.12.2018, 17:20 (vor 168 Tagen) @ BlueMagic

Der Kommentar rührt meiner Auffassung nach völlig unzusammenhängende Phänomene zusammen. Die Energiewende, die bereits weit vor 2018 beschlossen und umgesetzt wurde. Das Bild, das er hier in seinem Nachweinen der Atomkraft zeichnet, halte ich für völlig abstrus. Die Spiegel-Affäre, die nichts mit Politik, sondern mit der Selbstkontrolle von Medien zu tun hat. Nein, da wird das Epithet "linksgrün" beigemischt. Also ob ohne die gefälschten Zitate die Tendenz der Artikel sich so vehement ändern würde. Und dass der Spiegel insgesamt so linksgrün ist, das hat der Autor exklusiv. Es kommt die Asylpolitik hinzu. Wiederum greift er weiter in die Vergangenheit, nämlich ins Jahr 2015. Warum? Vielleicht weil es 2018 kaum irgendeine Zahl gab, die seine Auffassung von einem "Chaos" stützen würde (siehe https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-12/asylpolitik-fluechtlinge-entwicklung-2018-familiennachzug-obergrenze ). Der Diesel-Skandal. Damit hat er Recht, aber der liegt eigentlich auch schon länger zurück. Was im ablaufenden Jahr vor allem im Argen lag, war die Unfähigkeit der Politik, die Konsequenzen zu ziehen. Und die miese Situation der Bundeswehr. Die nichts mit dem Thema zuvor zu tun hat. Und die manche, wie Blue Magic, gar nicht für schlecht halten ich schon). Und sonst? Für eine Silveterpredigt im Merkur halte ich das für sehr, sehr dünn.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar