Ich fürchte, wir können uns auf was gefasst machen! (Forum)

friedhofstribüne, Donnerstag, 20.12.2018, 15:53 (vor 27 Tagen) @ Kraiburger

Ja, denn was Ismaik mit dem Iraner für einen Deal macht, geht ja 1860 eigentlich nichts an!

Und was geht uns daran jetzt an, was uns zum Zeitpunkt des Deals nicht angegangen wäre?


Jetzt willst du mich aber absichtlich nicht verstehen?

Naja, teils teils. Natürlich weiß ich auf was du raus willst, aber:

Es war zu dieser Zeit erklärter Wille, dass Herr Ismaik mit der KGaA machen kann was er will. Weil es laut Sitzberger ja eh egal sei, wieviel Schulden man nie wieder zurück zahlen kann. Unter vorgehaltener Hand wurde auch gemurmelt, soll er sie doch gegen die Wand fahren. Und im Nachhinein betrachtet, hätte er das ja auch fast geschafft, wenn man die vielleicht vorhandene Möglichkeit dazu ergriffen hätte. Aber im Gegenteil wollte man die KGaA unbedingt mit HI weiter führen.

Ich weiß daher tatsächlich nicht wirklich, was ich mich über Geschäfte aufregen soll, die HI auf Kosten der KGaA gemacht hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar