Propa, Propaganda, schallalalalalalala (Forum)

Kraiburger, Dienstag, 18.12.2018, 13:48 (vor 96 Tagen) @ Amafan

Wann hätte die Weihnachtsfeier denn stattgefunden? Nach dem Kaiserslauternspiel?

Mir ist diese "Causa Weihnachtsfeier" gerade gar nicht so wichtig. Aber ich stelle mir natürlich paar Fragen:

- Zum einen brauchst du einen Termin, an welchem am nächsten Tag kein Spiel ist. Das heißt, du kannst die Feier ja erst Ende November planen, weil der DFB vorher noch nichts terminiert.
- Dann brauchst du einen Termin, an dem die Spieler noch nicht an dem Abflug Richtung Heimat sind. Wäre ich Spieler, dann hätte ich zB am 22. abends schon keinen Bock mehr auf eine Weihnachtsfeier.
- Es sollte idealerweise an einem Wochenende sein. Am nächsten Tag möglicherweise kein Spiel. Allein schon an diesen Kriterien ist es unmöglich, eine günstige Location zu kriegen. Dann kommen die Kosten für den Caterer, der spontan zusagen muss, noch dazu.

Die fehlende Planungssicherheit, die dem DFB-Spielplan geschuldet ist, verursacht hier schon ein paar Kosten.

Tja, und wenn der Trainer dann auch persönlich dabei sein will, dann (der 5 von 7 Tagen Schulkind spielt), fällt schon nahezu jeder bezahlbare Termin, an dem alle Zeit haben, flach!

Vielleicht ist es jetzt also gar keine Reisinger-Verschwörung gegen Ismaik, sondern einfach eine Verkettung unglücklicher Zufälle, welcher von der Bild gerade mit Handkuss aufgenommen wird? Wäre doch möglich?

Und ich denke wir sind uns einig, dass dem Daniel Bierofka ein paar Tage mehr Urlaub jetzt auch mal ganz gut tun werden!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar