Und wer von euch war das dann nun wieder? (Forum)

Oberlandler, Freitag, 30.11.2018, 07:26 (vor 19 Tagen) @ Chris (aus WS)

Die Schlagerfaschisten distanzieren sich aufs deutlichste von derartig seichtem Liedgut von Interpreten wie DJ Ötzi und ähnlichen. Musik, die vielmehr dem Genre "Apres Ski/Ballermann" zuzurechnen ist.

Bedauerlicherweise wird in der Mehrheit der Bevölkerung solch niedere "Tonkunst" dem Genre Schlager zugerechnet, während die Schlagerfaschisten hingegen Qualitätsschlager insbesondere der 1960er bis frühen 1980er von Interpreten wie France Gall, Roland Kaiser, Katja Ebstein, Peter Alexander und weiteren propagieren.

Ähnlich peinlich berührend muss es sich für einen gestandenen Metal-Fan anfühlen, dessen Musikrichtung von weiten Teilen der unkundigen Bevölkerung mit Gruppen wie zum Beispiel "Nightwish" oder "Volbeat" in Verbindung gebracht wird. Schicksalhafterweise vereine ich in meiner Person diesen und den o.g. Aspekt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar