Zur Abwechslung mal positives vom Kommerzfussball (Forum)

Weisswuaschd to go, Montag, 05.11.2018, 15:11 (vor 14 Tagen) @ nordkurvenasso

Belgrad ist eine der greisligsten Städte die ich jemals besucht hab. Diesen aktuellen Belgrad-Hype kann ich 0,0 nachvollziehen.


New York, London und Berlin sind auch nicht schön.'Belgrad ist das, was diese Städte früher waren-'kreativ ,'bezahlbar und a Bisserl abgeranzt

Eine Stadt muss nicht "schön" sein - das habe ich nirgendwo behauptet.
Eine Stadt muss "etwas" haben, Flair zum Beispiel (meinetwegen auch Ric Flair). Und Belgrad hat nix. Belgrad ist ja nicht mal ein "bisserl abgeranzt" - denn das hätte ja wieder einen Flair.
Und kreativ sind da allerhöchstens die Hoteliers in der Beschreibung ihrer Unterkünfte auf einschlägigen Portalen :D

Belgrad ist in meinen Augen einfach nur ein von Cosmo-Lesern gehyptes Stück Müll, das es aus unerfindlichen Gründen seit einiger Zeit auf Hitlisten schafft, die vor allem von "ich würd so gern mal ins 1er"-Clubmenschen erstellt werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar