„Kapitulation am zweiten Spieltag“ ... (Forum)

laimerloewe (c), Montag, 03.09.2018, 08:31 (vor 23 Tagen) @ tomtom

durch das ständige eingehen von dfl/dfb auf die forderungen von der säbener straße unter dem deckmantel der internationalen konkurrenzfähigkeit haben wir jetzt eine stocklangweilige Liga und einen abonnementmeister. daran wird sich so lange nix ändern, bis die anderen aufhören, vor den kriminellen aus der roten führungsetage zu kuschen.

zu lösen ist das nur durch einen neuen Modus der geldverteilung. da die Bundesliga für ihre internationalen übertragungsrechte auf grund der gepflegten Langeweile im vergleich zu England und Spanien nix kassiert, könnte ich mir vorstellen, dass es bald erste zaghafte versuche geben wird, etwas zu ändern.


wobei die roten halt auch Rekordmeister im abbügeln von forderungen zu ihrem Nachteil sind.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar