Ohne Hasan? (Forum)

grasober, Donnerstag, 14.06.2018, 23:28 (vor 127 Tagen) @ friedhofstribüne

Tja, so schnell kann's gehn. Von maximaler Euphorie zu maximaler Ernüchterung in grade mal 18 Tagen.

Klar, das Geld ist noch nicht ausgegeben, und natürlich gäbe es theoretisch auch akzeptable Möglichkeiten es zu verwenden.
Die wahrscheinlichste Variante wird aber wohl doch die sein, dass wir uns hier über neue Schulden bei unseren lieben Freund Hasan den Kader für die nächste Saison teilweise finanzieren. Diese 2 Mio werden wohl schon für das ein oder andere Tor und den ein oder anderen Punkt gut sein. Und das soll ich dann bejubeln? Ganz ehrlich, das werde ich nicht. Sobald von dem Geld ein neuer Spieler geholt wird steht für mich fest dass ich nächste Saison kein Spiel besuchen werde. Für meine Dauerkarte gibt's genug Interessenten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar