Verrückter Kommentar Deinerseits, sorry. (Forum)

Schindluder, Mittwoch, 16.05.2018, 12:52 (vor 155 Tagen) @ Joerg

dann sind wir uns ja eh nur in Nuancen uneins.
Es geht mir ja auch nicht darum, dass man z.b. die Juden die jetzt in ehemals palestinensischen Häusern wohnen zu enteignen. Mir geht es darum die Realtäten auch seitens Israels anzuerkennen. Den Palästinensern hält man ja schon ewig den Spiegel vor. Da hat sich über die Jahre die einen Seite ebensowenig mit Ruhm bekleckert wie die andere. Das einzusehen, stünde doch am Anfang jedweder Versöhnung.

Was mir aber nicht in den Kopf geht. Wie stellt man sich es denn vor? Will man die Palästinenser aushungern? Meint man das Problem löst sich irgendwann durch Zeitablauf?
Das Statement: mit mir wird es keine Zwei Staaten Lösung geben (z.b. Netanjahu) soll genau wohin führen? Das ist einfach alles so grottendämlich, dass man verzweifeln möchte und als Ende vom Lied nur einen Flächenbrand sieht der die ganze Welt mit in den Abgrund reissen könnte (besonders wenn so ein Vollpfosten wie Trump in den USA am Ruder ist)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar