Löwen-Neuzugänge mit Bedacht gewählt (Forum)

Amafan, Montag, 14.05.2018, 14:05 (vor 97 Tagen)

Schaut man sich die frühzeitig eingetüteten Neuzugänge für kommende Saison an, wird seit ewig langer Zeit wieder sowas wie überlegtes Handeln deutlich:

Alessandro Abruscia (27), Position: rechtes Mittelfeld, alternativ rechter Verteidiger,,
hat in dieser Saison in 32 Spielen für Kickers Stuttgart 12 Tore geschossen und 14 vorbereitet. Marktwert lt. transfermarkt.de 150.000, kommt ablösefrei

Kristian Böhnlein (27), Position: defensives Mittelfeld, hat in dieser Saison für Bayreuth in 35 Spielen 11 Tore geschossen und 6 vorbereitet. Marktwert lt. transfermarkt 125.000, kommt ablösefrei

Herbert Paul (24), Position: linker Verteidiger, hat in dieser Saison für Schweinfurt in 26 Spielen 3 Tore geschossen und 5 vorbereitet. Marktwert lt. transfermarkt.de 100.000, kommt ablösefrei

Marius Wilsch (27), Position: Mittelfeld, hat in dieser Saison für Schweinfurt in 31 Spielen 6 Tore geschossen und 9 vorbereitet. Marktwert lt. transfermarkt.de 150.000, kommt ablösefrei. Wilsch ist ein Eigengewächs von 1860

Reisinger: "Da hat unsere Scouting-Abteilung um Jürgen Jung und auch mit Daniel Bierofka und Günter Gorenzel hervorragende Arbeit geleistet". Das finde ich aber auch.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar