Reisinger und der Investor / Rück- und Ausblick (Forum)

Commander, Montag, 16.04.2018, 09:40 (vor 92 Tagen) @ Herbert

Trotzdem bin ich gegen ein Sponsoring des schönen Herrn vom Morgenlande.


Nennst Du uns dafür auch den Grund? Ich sehe auch viele Themen im Bereich KgaA / e.V. / Fanartikel-GmbH / HI2 / Ismaik bzw. die Verflechtungen in diesen Bereichen eher kritisch, aber gerade beim Sponsoring gibt es meiner Meinung nach nichts "sinnvolleres" als eine engagierte Privatperson bzw. deren Firmen. Aber ich lasse mich gerne überzeugen, warum derjenige dem mehr als die Hälfte der KgaA gehört (bzw. Firmen die mit Ihm verbunden sind) ein "schlechterer" Sponsor ist als z.B. ein Autohersteller oder eine Versicherungsgruppe oder ...

Da gibt es einen ganzen Kanon an Gründen, die aufzuzählen, ich müde bin.

Es geht um Unabhängigkeit, um das Profil des Vereins, eine selbstbestimmte Zukunft und ja - es geht um Moral!

Und einen ein reputierten Autohersteller oder eine Versicherungsgruppe mit diesem Menschen gleichzusetzen, ginge in Richtung Rufschädigung, wäre das betreffende Unternehmen namentlich genannt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar