Reisinger und der Investor / Rück- und Ausblick (Forum)

laimerloewe (c), Freitag, 13.04.2018, 11:40 (vor 40 Tagen) @ Nikiforov

Mein Eindruck ist, dass es sich letztendlich um einen Rabatt auf die Zinsen handelt. Der ist wahrscheinlich nötig, um die KGaA am Leben zu erhalten. Weil sonst insolvenz und alles perdu aus Sicht hasan.

So kann er einen auf Kooperation machen, hält das Konstrukt am Leben und hofft, dass 50+1 bald fällt.

Was soll er sonst machen?

Ich halte es trotzdem für einen ganz großen Schritt in die richtige Richtung, dass die Neuverschuldung bei ihm gestoppt wurde, auch wenn ich natürlich lieber gar keine kooperation mehr mit ihm sehen würde...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar