Reisinger und der Investor / Rück- und Ausblick (Forum)

Nikiforov, Freitag, 13.04.2018, 11:26 (vor 244 Tagen) @ Memory

Heute schreibt die "AZ": Zukunft des TSV 1860 – Ohne weitere Schulden: Hasan Ismaik - der neue Löwen-Sponsor

"Wie die AZ aus zwei unabhängigen Quellen erfuhr, soll Ismaik die Sechzger auch künftig und trotz der Absicht des Präsidiums, keine Darlehen mehr anzunehmen, finanziell unterstützen. Und zwar in Form eines Sponsorings – ohne weitere Schulden der Sechzger beim Jordanier."

Bereits am 11. Dezember 2017 sagte Robert Reisinger im Leser-Interview mit dem Wochenanzeiger: "Die Aufnahme neuer Darlehen würde die Unwucht der Gesellschaft nur weiter vergrößern. Das ist nicht sinnvoll. Im Bereich des Sponsorings sehe ich hingegen Entwicklungsmöglichkeiten."

Scheint jetzt so zu kommen.

Interessant. Was hat denn der Herr Gesellschafter an Produkten, für die Sechzig Werbung machen könnte? Bauruinen in Ägypten?

Das riecht nach Wettbewersverzerrung, so wie Bayer und VW ihre eher mäßig attraktiven Werbeträger immer zuverlässig mit Top-Sponsoringverträgen ausstatten.

Ich kann nachvollziehen dass der Verein da mitmacht und keine neuen Schulden ist natürlich prima. Aber die Fesseln werden wir so nicht los.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar