Klimawandel in China ;-) (Forum)

Schindluder, Freitag, 09.02.2018, 13:31 (vor 193 Tagen) @ Herbert

zum Thema: Die Chinesen sind am Klimawandel schuld.

Der CO2 Verbrauch pro Kopf in Deutschland ist doppelt so hoch wie der CO2-Verbrauch pro Kopf in China (nach dem Konsumprinzip gerechnet).


Nur geht es beim Klimawandel bzw. CO2 Verbrauch weniger um den Pro-Kopf-Verbrauch, sondern darum, dass ca. 28% des weltweiten CO2s von China produziert wird und nur ca. 2% von Deutschland. Also wenn in Deutschland gar kein CO2 mehr produziert wird (also 100% Senkung), was echt schwierig wird ;-), dann hat das genau die gleiche Auswirkung auf den Klimawandel, wie wenn in China 7% des CO2 eingespart wird (keine Ahnung ob das geht, aber wahrscheinlicher als 100% Einsparung in Deutschland wäre das meiner Meinung nach schon).

die Schuld hin und herschieben und derweil mal vorsichtshalber nix ändern ist ja für die meisten auch das Lebensprinzip. Sollte eigentlich reichen zu wissen, dass man sich selbst aufführt wie die Axt im Walde und solange man das tut, einfach die Klappe halten sollte was die Schuld der anderen betrifft


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar