Das lässt sich vermutlich nicht vereinen (Forum)

HHeinz @, München, Montag, 08. Januar 2018, 13:22 (vor 15 Tagen) @ Kraiburger

Ich halte auch die zweite Liga mittlerweile für uns ausgeschlossen.

Mittelfristig wird es definitiv immer 36 Vereine geben, die ambitionierter sind, strukturierter aufgestellt und mit mehr finanziellem Background bestückt.

Die dritte Liga dürfte für uns derzeit das höchste der Gefühle sein. Dass wir jedoch diese Saison aus der Regionalliga raus müssen, ist für mich unstrittig. Eine zweite Chance für einen schlagkräftigen Kader bekommen wir nicht wieder. Zu offensichtlich ist ja, wieviele Vereine sich verschulden um da unten raus zu kommen.

Das sehe ich nicht ganz so pessimistisch. Cottbus hat auch letzte Saison wegen den gepimpten Jenaern warten müssen und sind jetzt gut dabei. Aber wir laufen natürlich aktuell mit hoher Drehzahl, das wird sich so nicht ewig fortsetzen lassen. Aber immerhin spielen wir jetzt wirklich mal oben mit, im Gegensatz zu den Vorjahren.
Ich würde es mehr als unglücklich finden wenn der e.V. nur eine Saison Zeit für die sportliche Korrektur bekommen würde.

2. Liga halte ich nicht für völlig abwegig. Ich hätte zwar mit der 3. Liga selbst keine Probleme aber finanziell ist das eine Todesliga. Alleine um bei Sponsoren attraktiv zu bleiben muss man ambitioniert sein, aber der Druck des sofortigen Aufstiegs wäre hoffentlich weg.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
loewenforum Weiss-Blau Sechzgerstadion e.V. PRO 1860 TSV 1860 Freunde des Sechz'ger Stadions e.V. Kultstätte an der Grünwalder Straße ARGE  Folge Löwen-Bar auf Twitter