Zur Regionalliga-Reform (Forum)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Donnerstag, 12. Oktober 2017, 03:50 (vor 64 Tagen) @ Theo West

Mein Vorschlag wäre eine zweigleisige Dritte Liga, in Nord- und Südstaffel unterteilt (jeweils 18-20 Teams). Der Nordstaffel unterliegen die Regionalligen Nord, Nordost und West, der Südstaffel die Regionalligen Südwest und Bayern. Alle Meister und der Zweite der RL Südwest steigen auf.

Aus der zweiten Liga gibt es wieder drei Fixabsteiger. Die Meister der beiden Drittliga-Staffeln steigen sofort auf, die beiden Vizes spielen eine Relegation um den Aufstieg, die die heutige Relegation zwischen Liga 2 und 3 ersetzen wird. Absteigen werden jeweils 1-5 mit 4 oder 5 Aufsteigern nur bei 19 oder 20 Mitgliedern.

Was meint ihr dazu?

In einer Übergangsphase müsste man allerdings irgendwie einen Qualimodus für die neue zweigleisige Dritte Liga finden. Dummerweise ist die heutige Dritte Liga bereits recht „nordlastig“ (14:6).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
loewenforum Weiss-Blau Sechzgerstadion e.V. PRO 1860 TSV 1860 Freunde des Sechz'ger Stadions e.V. Kultstätte an der Grünwalder Straße ARGE  Folge Löwen-Bar auf Twitter